Berge : Karte Berge

San Pasquale
  1. Abgebrannte Hütte (Jarta, Bett)
  2. Dächer
  3. Schmiede, Mattheo
  4. Matheos Haus, unten: Lilian, Bleicher
  5. Trainingsplatz, Bleicher
  6. Händlerin Lilian
  7. Aufgegebener Eingang (Dach Schmiede)
  8. Assassinen-Treff, (Lederrüstung)
Wald
  1. Kupfermine (Minenarbeiter, Wühler)
  2. Efeugraben (Leon)
  3. Waldhaus (Nestor und Don)
  4. Wütende Bürger
  5. Gebirgspass nach Venedig
Anklicken zum Vergrößern Karte Berge


Gebirgspass Der Weg nach Venedig führt über den Gebirgspass. Die Bürgerwehr in San Pasquale hat Scarlett vor Dämonen im Pass gewarnt.
Vor dem Pass steht Casimir. Sein Cousin Ruprecht, der den Schlüssel zum Tor verwaltet, ist von Lektoren angegriffen worden. Casimir möchte Ruprechts Halskette als Andenken haben. Die Reisenden Inzwischen haben sich Don und Nestor am Pass eingefunden. Wenn die Höhle sauber ist, werden sie das Schloss knacken. Auf der anderen Seite vom Pass erreichen die drei die Südbucht.
Die Lektoren Scarlett zieht die Mondklinge, die einzige Waffe, die den Lektoren ein Ende bereiten kann, und geht mutig in die Höhle. Jeder Treffer der Mondklinge lädt die Schattenenergie auf. Dadurch hat Scarlett mehrere Leben und kann sich nach der Ohnmacht zur Not davon schleichen und regenerieren.

Anmerkung:
Der Waffenwechsel in der Höhle funktioniert nicht und läßt die Lektoren immer wieder auferstehen. Scarlett sollte nach einem Savegame erst die Waffe ziehen und dann in die Höhle gehen.