Prolog - Kaer Morhen : Verteidigung von Kaer Morhen

Kaer Morhen wird von Banditen überfallen. Geralt hat das Gedächtnis verloren, erinnert sich aber daran, kämpfen zu können.
Rostiges Stahlschwert Die Salamandra-Banditen fallen in die Festung ein. In der Trainingspuppe steckt ein Schwert. Geralt nimmt es mit der linken Maustaste an sich und fängt an zu kämpfen. Dabei mit der linken Maustaste auf den Gegner zeigen und klicken. Wenn ein Flammensymbol erscheint wieder klicken, das löst die Kampfsequenz aus. Wird zu früh geklickt, ist die Runde abgebrochen.
    Waffe
  • [Q] Stahl-Schwert ziehen (Gegen Menschen)
  • [E] Silber-Schwert ziehen (Gegen Monster)
  • [TAB] Schwert einstecken
Auf den Gegner einstellen Bei den Salamandra gibt es verschiedene Angreifer. Schwertkämpfer und Bogenschützen sind schnelle Kämpfer, während die Axtschwinger eher schwerfällig reagieren und langsamer sind.
    Kampfstil
  • [X] schneller Kampfstil (Gegner mit Schwert)
  • [Y] starker Kampfstil (Gegner mit Axt)
  • [C] Gruppenkampf bei mehreren Gegnern
Pause Am Anfang kann man dem Spielgeschehen noch nicht so schnell folgen. Dann empfiehlt es sich das Spiel anzuhalten, um die entsprechenden Einstellungen vorzunehmen und Tränke zu wählen.
  • [Leertaste]

Tränke Das Kämpfen kosted Geralt Kraft. Links oben am Monitor wird Geralds Status angezeigt.
  • rot => Gesundheit, Vitalität => Verletzungen, Tod
  • gelb => Ausdauer => Zeichen wirken, Abblocken, Schwertkampf Angriffe
  • grün => Toxitität => meist Nebenwirkung der Tränke
Durch verschiedene Tränke werden diese Eigenschaften beeinflusst. Tränke können gekauft oder gebraut werden. Zum Brauen bracht man Intelligenz, Kräuterkunde, die Zutaten und Rezepte, die man z.B. in Büchern gelesen hat. Dann meditiert Geralt an einer Feuerstelle oder bei entsprechenden NPCs.