Die verbotene Insel : Vulkanfestung

Vulkanfestung Karte vergrößern !
    Grundausbildung Stabkampf
  1. Eingang: Pallas
  2. Taylor: Robe für Novicen und Karte der Vulkanfestung
  3. Bruno: Rock der Inquisition und Karte der Vulkanfestung
  4. Rekrutierhof: Bronco, Tucker, Wiliam, Kato
  5. Meister Vitus
  6. Quartier Held
  7. Quartier der Rekruten: Caspar, Hemlar, Bruno, Fred, ...
  8. Quartier der Novizen: Ash, Enzo, Jervis, Taylor, ...
  9. Weinkeller (Fred)
  10. Badehaus (Mörder)
  11. Schmiede: Karlsen
  12. Friedhof: Yoki, Gruft: Berengir
  13. Koch Harlock und Schweinehirt Fred
    Magierbereich
  1. Aufgang zu den Magiern: Wache Vince, Geheimeingang zum Lager der Artefakte über Balkon
  2. Cyrus, Goldschmiede, Artefakte, Lagerkeller
  3. Schreibstube, Illumar: Jervis, Erlan, den Hof fegen Enzo und Ash
  4. Quartiere der Meister: Pallas, Vitus, Ignatius, Illumar, Cyrus
  5. Bibliothek: Rufus
  6. Geheime Bibliothek (Buchständer)
  7. Labor Abrax, Alchemietisch
  8. Tempel der Heiligen Flamme: Inquisitor Mendoza, Meister Ignatius
  9. Weg zum Großen Tor des Tempels
  10. Arena Stabkampf: Tucker, (Scordo)


Eingang der Festung Am Eingang der Festung entscheidet sich der Held zwischen der Ausbildung zum Magier oder Ordenskrieger. Danach erhält er die entsprechende Robe, sie unterscheidet sich ein bischen in der Farbe: die der Magier ist bräunlich, die der Krieger rötlich. Dann wird er zu seinem Quartier begleitet.

Der Mordfall In dem Quartier liegt Hemlar am Boden, ermordet. Der Inquisitor persönlich gibt dem Helden den Auftrag den Mord aufzuklären. Berichterstattung an Vitus.
    Indizien sichern
  • Geldbeutel am Bett
  • Küchenmesser, die Mordwaffe
  • Kleines Krautpaket neben dem Regal
Ermittlungen Es beginnt ein blödsinniges Befragen aller möglichen Leute, die nicht sehr gesprächig sind. Vitus, Caspar und Pallas ansprechen. Es stellt sich heraus, dass es etwas mit dem Krautpaket zu tun hat.
Es muss also einen Kontakt nach draussen geben. Pallas hat eine Liste der Leute, die Ausgang haben (Karlsen, Tucker, Harlock, Enzo, Ash, Caspar, Taylor). Darunter sind Rekruten und Novizen. Die Novizen sind nur nachts erreichbar, wenn sie im Quartier schlafen. (Falls die Grundausbildung noch nicht abgeschlossen ist, ist der Magierbereich nicht zugänglich).
Es stellt sich heraus, das Hemlar mit Kraut gehandelt hat. Von Ash erhält der Held die Idee, das Krautpaket an die Leute zu verkaufen (Tucker, Karlsen, Fred, Harlock, Kato, Yoki, Bruno, Taylor). Damit soll der Mörder aus der Reserve gelockt werden. Der meldet sich, sobald der Held ein Entspannungsbad im Badehaus nimmt. *lahm, lahmer, am lahmsten...

Bronco ist schon bei der Grundausbildung nicht zu schlagen. Wo soll denn das Gold und die Lernpunkte herkommen, bitte schön?? Die Festung kann man nicht verlassen bevor die Grundausbildung abgeschlossen ist. Die ist beendet wenn Bronco besiegt ist. Hallo, gehts noch??

Die Grundausbildung Stabkampf Für die Rekrutenausbildung ist Bronco zuständig. Zunächst muss sich der Held einen Novizenstab beim Schmied besorgen. Dann meldet er sich bei Tucker, William und Kato, die jeweils in der Arena besiegt werden wollen. Kato stänkert vorher schon mal im Rekrutierhof und dann in der Arena und Bronco will auch besiegt werden.
Mit Abschluss der Grundausbildung wird der Magierbereich zugänglich.

Freds Vertrauen Hinter Harlocks Küchenhaus ist der Schweinestall. Fred hat einen besonderen Wein, den Feuerrausch für den Helden, denn Fred verwaltet den Weinkeller und handelt mit Wein.
Fred sucht eine Ablösung.
Der Held muss die Rekruten befragen. William ist für 10 Äpfel (falls der Eintopf schon an Yoki verbraucht wurde) bereit, die Miste zu übernehemen. Damit ist Freds Vertrauen gewonnen. Allerdings schieb aus unerfindlichen Gründen Taylor den Mist zusammen, jedenfalls Fred ist ab sofort in der Küche bei Harlock zu finden.

Pallas öffnet das Tor Pallas braucht die Zustimmung von Ignatius, um das Tor zu öffnen. Ignatius wird die Zustimmung geben. Dazu ist der Abschluss der Grundausbildung erforderlich. Vorher kann man Ignatius nicht sprechen...

In der Banditenversion erübrigt sich die Grundausbildung durch das Gespräch mit dem Inquisitor.

Als Rekrut des Ordens erhält man von Pallas den Auftrag in der Hafenstadt den Ordenskriegern unter die Arme zu greifen und für Ordnung zu sorgen. Pallas steht dann für die Kristallmagie Frost als Trainer zur Verfügung.
Die Prüfung der Meister Der Held hat sich schon in der Hafenstadt bewährt und kann bei Vitus die Prüfung der Meister beginnen. Jeder Meister hat eine Prüfungsaufgabe, die aus mehreren Teilen bestehen kann.
    Meister Vitus
  1. Grundausbildung bei Bronco
  2. Freds Vertrauen
  3. Weisheit im Kampf (Gemeint ist ein Buch: siehe Rufus in der Bibliothek)
    Meister Illumar
  1. Alle Buchständer in der Schreibstube lesen
  2. Schreibzeug besorgen: Leere Spruchrollen und Schreibfeder
  3. Theorie des ersten Siegels
    Meister Ignatius
  1. Alle Bücher der Bibliothek lesen
  2. Feuerkristall besorgen (Nathan im Nordtempel)
    Cyrus, Artefakte
  1. Cyrus braucht die überfälligen Artefakte aus den Ruinen. (Severin, Rekrutierhof)
    Meister Abrax
  1. Alchemist Abrax finden (Geheime Bibliothek)
  2. Er hat eine Liste mit Pflanzen die er braucht: 6x Heilpflanze, 4x Manapflanze (Prüfung)
  3. Vermisst seine Novizen Sakura und Barry (nicht Teile der Prüfung).
Aufnahmezeremonie in den Bund der Magier Bei Ignatius melden, dass alle Aufgaben erledigt sind. Dann eine angemessene Waffe, den Kampfstab, bei Karlsen besorgen. Anschliessend dem Meister in den Tempel folgen, sonst besteht kein Einlass.
Mendoza hält eine Rede, der Held beantwortet ein paar Fragen und erhält dafür Manapunkte oder Stärkepunkte und die Robe der Magier.


In der Banditenversion kann der Held direkt bei Mendoza vorsprechen. Mendoza weiht den Helden in seine Pläne ein und geht dabei mit ihm zum großen Tor hinter der Festung.

Ende Kapitel 1

Weisheit im Kampf

Die Bibliothek In der Blibliothek stehen nur wenige Buchständer, Rufus liest an einem. Er ist auf der Suche nach einem bestimmten Buch: Die Weisheit im Kampf.

Der Ring neben dem Steintor öffnet den Weg in die Geheime Bibliothek. Der Friedhof Vor dem Friedhof schiebt Yoki dienst. Für einen Krautstengel oder Harlocks Eintopf drückt er schon mal ein Auge zu und läßt den Helden auf den Friedhof.

Um die Ecke findet der Held eine Stelle zum Graben. Hemlars Truhe kommt zum Vorschein.

Die Gruft In der Gruft sind viele Kostbarkeiten zu holen. Fast in jedem Grab liegt ein Skelett mit einer Kleinigkeit. Eines davon hat den Schlüssel zu Berengirs Truhe. In der Truhe ist ein Buch: Weisheit im Kampf. Das Buch wird von Rufus gesucht. Ausserdem ist es Bestandteil der Magierprüfung von Vitus.

Der Feuerkristall Im Nordtempel findet der Held die Leiche vom Novizen Nathan. Er liegt in der Kammer hinter der fallenden Steinwand. Mit Telekinese den Hebel hinter der Wand betätigen und die Falle abstellen. In der Kammer ist ein Hebel, der die Spiessfalle entschärft. Nathan hat den Feuerkristall bei sich.


Alchemist Abrax Meister Abrax hat sich in sein Labor zurückgezogen und will nicht gestört werden.

In der Haupthalle der geheimen Bibliothek ist eine Tür, die unmöglich zu öffnen ist. Der Held holt sich vom Kristall Schloss öffnen eine Ladung und öffnet den Raum.
In der südlichen Ecke ist eine kleine Öffnung für den Nautilus. Falls der Held noch keine Schriftrolle zur Verfügung hat, kann er sich eine Ladung vom Nautilus-Kristall holen. Jetzt ist er bei Abrax im Labor.

In seinem Labor steht der Buchständer für Illusion.

Wie die meisten Alchemisten, ist auch Abrax ein bischen eigen. Seine Prüfung besteht aus dem Besorgen von Zutaten. Eigentlich hatte er Novizen geschickt, doch die sind noch nicht wieder zurückgekehrt.
Auf seiner Liste stehen 6x Heilpflanzen und 4x Manapflanze.
Das ist die Prüfung.

Seine Novizen sind Sakura (Rekrutierhof) und Barry (im Wald daneben). Barry hat den Ring des Akrobaten. Sakura wird bei Abrax fegen, wenn er im Rekrutierhof angesprochen wurde. Das gehört jedoch nicht zur Magierprüfung.

Im Labor geht es über die Treppe nach draussen auf den Hof der Festung. Vorher die Tür mit dem Hebel öffnen. Das ist dann der direkte Weg zu Abrax und dem Alchemietisch in der Festung.

Geheime Bibliothek

In der unterirdisch gelegenen Bibliothek stehen zahlreiche Buchständer. Mit der Weisheit wird die nächste Stufe für die Siegel freigeschaltet. Die Runen können erst mit der entsprechenden Siegelstufe genutzt werden.

Es gibt vier Kammern, die einen speziellen Buchständer und einen Runenkristall zum Probieren haben.

Telekinese In der ersten Kammer links lernt man den Einsatz der Telekinese. Im Nachbarraum südlich ist ein Antimagiekristall. Das heisst dort kann keine Magie eingesetzt werden. Ist so ein Kristall in der Nähe, muss man den Bogen einsetzen.

Über der Tür ist ein Schalter. Der öffnet die Tür darunter in die kleine Kammer in der Westwand.

Levitation Von der Haupthalle ausgehend in den rechten Raum. Dort lernt man Levitation. Erst den Kritall berühren und dann durch den nördlichen Raum mit dem Alchemietisch. Hier sind drei Fensteröffnungen. Durch die mittlere Öffnung auf die gegenüber liegende Seite schweben. Einen anderen Weg gibt es zur nicht in den Raum Nautilus.

Nautilus Erst den Buchständer lesen, das ist auch Bestandteil von Illumars Prüfung. Dann den Kristall berühren und durch das kleine Loch in der südlichen Wand in den Raum Telekinese.

Schloss öffnen In der unteren Etage befindet sich auf der rechten Seite der Raum mit dem Kristall zum Schlösser offnen.

Magisches Kraftfeld In der unteren Etage auf der linken Seite befindet sich ein Raum mit einem magischen Kraftfeld (rot). In der Truhe ist ein Trank der Erfahrung +100.

Dieser Raum ist erst zu öffnen, wenn man mit Cyrus (Goldene Kristallscheiben) gesprochen hat. Von ihm erhält man 3 Spruchrollen für Kraftfelder, wenn der Eingang zum Echsengefängnis entdeckt wurde auf der Suche nach dem Druiden Eldric. Das dritte Kraftfeld ist im Ebenentempel.

Die Rune für Barrieren zerstören (blau), gibt es von Ursegor zum Öffnen der Priestergräber (Titanrüstung). Illumar stellt fünf Schriftrollen her, für jedes Priestergrab eine.

Schreibzeug Das Schreibzeug besteht aus leeren Spruchrollen und einem Federkiel. Die Spruchrollen kann man bei Caspar kaufen und dann bei den Kollegen eintauschen. Für Magier hält Caspar auch einen Federkiel bereit.

Die Banditen werden auf die Jagd geschickt. Sie müssen sich eine Federzange bei Doug kaufen und dann ein paar Grabmotten erwischen. Mit sechs Flügeln kann Caspar einen Federkiel herstellen. (Dafür bekommen nur sie bei Illumar die Rune Schloss öffnen.)


Theorie des ersten Siegels für Spruchrollen

Aufgabe von Meister Illumar ist es, die Zutaten für Spruchrollen des ersten Siegels zu lernen. Der Held kann teilweise von den Buchständern lesen, andere bei Kollegen erfragen und das Wissen austauschen.
Banditen haben vom Alchemisten Cormac im Tempel den Don den Hinweis auf Illumar erhalten.
Rune Lesen Fragen Zutat
Licht   Jervis Gold
Heilung   Rufus Heilkraut
Telekinese Geheime Bibliothek   Flügelstaub
Nautilus Geheime Bibliothek   Schale Nautilus
Illusion   Enzo Hauer
Witz   Erlan Perle
Jervis Der Jäger teilt sein wissen, wenn er leere Schriftrollen erhält.

Erlan und Enzo Sie wollen ihr Wissen austauschen.
Erlan will die Zutat für Witz wissen im Austausch für Nautilus.
Enzo will die Zutat für Nautilus wissen im Austausch für Illusion.

Zwischen den beiden gibt es Streit, weil Enzo den Truthahn an Erlan nicht zurück gegeben hat.

Der Held kauft einen Truthahn bei Harlan in der Küche und kann so den Streit schlichten.

Rufus Rufus teilt sein Wissen im Austausch mit dem Buch aus Berengirs Gruft Weisheit im Kampf.