Die verbotene Insel : Banditenlager

    Legende Banditenlager
  1. Doug ist Jäger und handelt mit Bogen und Jagdwerkzeug
  2. Lager der Kämpfer (Brogar: Bruchstück)
  3. Lager der Arbeiter, Hawkins
  4. Lager der Kämpfer, Phil + Clay
  5. Arena
  6. Wuselige Ratten
  7. Eckelige Insekten
  8. Truhe mit Bruchstück vom Schwert
  9. Jäger Luis, Hicks,(Bruchstück)
  10. Sumpfbauernhof, Rhobart und Obel
  11. Höhle mit Dorgans Leiche (Bruchstück)
  12. Enricos Versteck
  13. Phil und Clay lösen sich ab
  14. Lagerküche mit Rachel und Oscars Schmiede, Beppo
  15. Tempel mit Don Esteban, Fincher, Cormac

Anmerkung: Man kann das Banditenlager durchspielen, ohne sich für Banditen entscheiden zu müssen. Der Held kann bei Sam oder Rachel vorzeitig bei den Banditen mitmachen. Wenn er es nicht tut, wird er sich in der Hafenstadt entscheiden, auch gut.

Wenn der Held bei den Banditen mitmacht, wird er mit Fincher das nahe gelegene Artefaktlager von Rudolf übernehmen.
Als Magier oder Ordenskrieger im Banditenlager Hat man sich gegen die Banditen entschieden, gibt es hier nichts mehr zu holen. Schliesslich wurden sie in der Hafenstadt vertrieben, das nehmen die Gauner übel. Der Inquisitor wird Don Esteban einen Handel vorschlagen, um an die Kristallscheibe zu gelangen. Dann vertragen sich wieder alle.

Chaos im Banditenlager
Rachel, die Frau vom Don, hatte das Lager unter Kontrolle. Gegenspieler ist der Anführer der Kämpfer, Bronco. Er möchte den Posten vom Don und versucht die Arbeiter mit Schutzgeld zu erpressen. Den Anführer der Jäger, Sam, läßt er schon für sich Arbeiten und Holz sägen.
Rachel kann dem Helden eine Audienz beim Don verschaffen. Das Vertrauen muss sich der Held erst erarbeiten und sich als stärkster Kämpfer im Lager Respekt verschaffen.
Dann braucht er nur noch ein Geschenk für den Don und einer Audienz steht nichts mehr im Wege.

Aufgabe der Jäger ist es, für genügend Fleisch zu sorgen.
Die Arbeiter buddeln in den Ruinen nach Artefakten und schleppen sie zum Don in den Tempel.
Die Kämpfer sorgen dafür, dass die Arbeiter nicht von Monstern belästigt werden und alles Gold beim Don ankommt und nicht wie im Goldrausch in den eigenen Taschen verschwindet.
Na dann, frisch ans Werk.

Hawkins und die Arbeiter

Enrico Enrico hat sich ganz am Rand vom Sumpf versteckt, aus Angst vor Geistern. Mit einem Schutzamulett fühlt er sich viel sicherer und geht wieder Arbeiten.
Die Arbeiter arbeiten wieder Sobald einer der Arbeiter wieder aktiv ist, erhält Beppo seine Artefakt-Lieferungen. Von Rachel gibt es Erfahrung und bei Hawkins kann man für 500 Goldstücke eine Arbeiterkleidung erwerben.
Hawkins ist ein Weichei und hat einfach keine Lust, die Arbeiter anzutreiben. Es gibt drei Lager die nicht mehr funktionieren:
Dwight Dwight ist einfach nur ein fauler Hund, der mal ein Machtwort braucht. Eine Rauferei mit ihm, zeigt wer der Herr ist.
Danny Er hat sich oberhalb der Arena versteckt und arbeitet erst wieder, wenn die eckeligen Insekten aus dem Sumpf verschwunden sind. Das ist eigentlich Ricardos Aufgabe, aber der hat keine Lust sich darum zu kümmern.
In der Truhe bei Dannys Lager ist ein nutzloses Amulett. Ausserdem hat er schon mal ein Bruchstück von dem Schwert gesehen, da wo er eigentlich arbeitet.


Sam und seine Jäger
Sam steht am Sägebock und sägt Holz. Eigentlich sollten seine Leute für Fleisch sorgen, also Doug, Luis und Sam. Aber Sam will es sich mit Brogar nicht verderben und Luis ertränkt seine Zukunftsangst in Bier.
Doug Doug wird den Helden gleich als Erstes zur Wurmjagd einspannen. Diese Viecher bekämpft man am Besten zu zweit. Ausserdem liefern sie Fleisch, Fleisch das Rachel dringend erwartet. Luis Meist schläft er seinen Rausch auf der Insel aus. Für ein Bier macht er fast alles und wird gesprächig. Er hat ein Bruchstück vom Schwert in der Tasche. Aber am meisten ärgern ihn die wuseligen Ratten. Wenn die weg sind, wird er sogar wieder auf die Jagd gehen und mit Sam am Lagerfeuer sitzen.

Die Jäger jagen wieder Der Held berichtet Sam, dass Luis ein hoffnungsloser Fall ist. Tja, da kann man nichts machen. Sam wird wieder jagen gehen, sobald Brogar erledigt ist und keine Macht mehr über ihn hat. Luis und Sam sitzen dann am Lagerfeuer, wo zuvor die wuseligen Ratten sie vertrieben hatten.
Brogar und seine Kämpfer
Brogar als Anführer der Kämpfer ist sich seiner Sache ziemlich sicher und macht den Helden zu seinen Lakaien. Dann soll er sich um den faulen Hund Clay kümmern. Phil wartet auf seine Ablösung.
Ein fauler Hund
Als das geklappt hat, gibt es sogar eine richtige Aufgabe. Brogar vermißt einen seiner Leute, Dorgan.

Die Höhle In der Höhle am südlichen Rand des Sumpfes findet der Held die Leiche von Dorgan. Offenbar hat er die Grabmotten nicht überlebt. In seinen Überresten ist ein Bruchstück vom Schwert und eine Liste.
In der Höhle sind Gold- und Erzvorkommen.

Brogar ist beeindruckt und überlegt, ob er den Helden weiter einsetzen kann.
Schutzgeld eintreiben Auf Dorgans Liste stehen alle Namen, von denen Brogar Schutzgeld fordert. Brogar will 200 Gold eintreiben lassen.
  • Oscar 30
  • Hawkins 20
  • Obel 20
  • Rhobart 30
    wenn die Moorleichen weg sind
  • Dwight 20
  • Danny 20
  • Enrico 20
  • Doug 20
  • Luis 20
Ob der Held die Liste an Brogar aushändigt oder an Rachel, spielt keine Rolle. Das Schutzgeld kann der Held behalten oder auch nicht. Erst wenn er ihn beim Don verpfeifft, wird Brogar aus dem Lager entfernt.
Arenakämpfe Craig lungert meistens am Echsenspiess herum. Er wettet auf die Gewinner in der Arena. Der Held macht den Einsatz natürlich auf sich und muss dann in der Arena gewinnen.
Wenn er die Kämpfer ohne Wetteinsatz herausfordert, wird er zuerst ziemlich veräppelt. Lorenzo führt ihn glatt zu einer Tempelruine und da gelten die Regeln der Arena nicht...
    Wetteinsätze bei Craig
  • Ricardo 10
  • Lorenzo 20
  • Craig 50 (Bruchstück)
  • Domingo 100, will ein Bier
  • Brogar 200 (Bruchstück)
Alle haben jetzt Respekt vor dem Helden, weil er der stärkste Kämpfer im Banditenlager ist.

Rachel Das Machtgerangel ist beendet, sobald Brogar weiss, dass er Mist gebaut hat mit der Schutzgelderpressung. Rachel droht, es dem Don zu erzählen. Wenn Brogar das erfährt ist er erledigt.
Wenn Brogar erledigt ist, kann auch Sam wieder seiner eigentlichen Arbeit nachgehen. Sofern die Arbeiter wieder arbeiten, ist der Goldrausch beendet.

Oscar Inwischen hat der Held alle fünf Bruchstücke für das Schwert eingesammelt. Er bringt sie Oscar, der sogleich ein Schwert daraus schmiedet. Stolz zeigt er seine Arbeit dem Helden zur Begutachtung. Der Held kann es behalten (dann ist Oscar beleidigt und trainiert nicht) oder ihm zurückgeben und für 200 Gold abkaufen.

Goldenes Schwert Klingenschaden 30, Stärke 30. Damit läßt sich schon was machen, zum Beispiel in die Hafenstadt gehen...

Oder man will bei den Banditen mitmachen, dann wird es Rachel gezeigt. Die gibt ihr OK für die Audienz beim Don.

Don Esteban Wenn die Entscheidung für die Banditen noch nicht gefallen ist, ist der Don nicht sehr erfreut. Das Geschenk stimmt ihn ein wenig freundlicher. Er äußert sein Anliegen die Hafenstadt zurück zu erobern und fordert einen Lagebericht.

Cormac, der Alchemist Auch Banditen brauchen Heilung, Cormac verkauft Rezepturen. Die Buchständer bringen Erfahrung, nicht Weisheit, wie man annehmen könnte.

Später, wenn der Held sich zu den Banditen bekannt hat, wird Cormac den Hinweis auf Illumar in der Vulkanfestung geben. Bei Illumar kann das Erstellen von Schriftrollen erlernt werden.
Fincher Fincher ist die rechte Hand vom Don und sein Leibwächter. Die Weissen kommen dem Banditenlager schon sehr nahe. Da Brogar sich nicht mehr darum kümmern kann, wird der Held selbst Hand anlegen müssen und mit den Kämpfern das Artefaktlager in der Nähe erobern.

Fincher ist ausserdem für die Sondierung neuer Ruinen und Tempel zuständig. Er vermutet im Osttempel ein Geheimnis. Damit hat er nicht ganz unrecht, wie sich herausstellen wird...

Lieferung aus der Hafenstadt In der Hafenstadt hat sich der Held endgültig für die Seite der Banditen entschieden und die großen Goldschalen für Scordo an den Don geliefert.

Beförderung zum Jäger Der Don ist sehr erfreut und befördert den Helden zum Jäger. Für 1000 Gold kann der Held nun eine bessere Rüstung erwerben.

Friedensangebot an den Inquisitor Nun ist die Hafenstadt wieder unter der Kontrolle von Don Esteban und die Geschäfte laufen gut. Der Held soll dem Inquisitor in der Vulkanfestung ein Friedensangebot machen, schliesslich haben sie den selben Feind: Die Monster.