Ägypten : Die Stadt Khamoon



Ägypten Im Sphinx-Hof steht eine Säule mit vier Schlössern. In die müssen vier Artefakte vom Obelisk eingesetzt werden, um das Stadttor zum Heiligtum des Scion zu öffnen. Den Obelisken erreicht Lara durch die Pantergehege und den Katzentempel. Beim Obelisken sind die Artefakte in schwindelnder Höhe geparkt, erreichbar über Stege, die herab geklappt werden können. Die Hebel zum herab klappen sind gut versteckt. Mit dem Auge des Horus, dem Ankh-Kreuz, einen Scarabäus und das Siegel des Anubis bewaffnet kehrt Lara zurück in die Stadt und öffnet das Tor. Im Heiligtum findet sie den dritten Teil des Schion.

Eingang zur Stadt Lara kommt in einer Höhle an und muß über einen Graben zu einem Spalt springen. Der ist jedoch unerreichbar hoch. Mit dem Hebel in der Nische öffnet sie unten das Tor und zieht den Block in den Graben. Nun kann sie den zweiten Block hinüber zur anderen Seite befördern und über die Empore am Spalt entlang in die Öffnung klettern.

Der Sphinx-Hof Rechts in dem Wasserbecken ist ein Obelisk mit vier Schlössern. Mit den Artefakten aus dem nächsten Level wird das Stadttor links geöffnet.

Der Sphinx-Kopf Im oberen Hinterkopf der Sphinx liegt ein Saphir-Schlüssel. Links an der äusseren Pfote kann Lara zum Kopf hochklettern. Dann zwischen den Pfoten den Block herausziehen und mit dem Schlüssel das Tor öffnen.




Das Panter-Gehege Auf den Säulen kann sich Lara zunächst vor den schwarzen Katzen in Sicherheit bringen. In der oberen Ebene ist der Hebel zum Ausgang jedoch noch unerreichbar. Rechts hinten in der Ecke findet Lara den Durchgang zum Tempelhof.

Der Tempelhof Geradeaus vom Durchgang ist ein Tauchbecken, rechts ist der Katzen-Tempel. Die schräge Rampe ist eine Steinkugelfalle. Ganz oben über der Rampe ist der Hebel, der den Katzentempel öffnet. Im Tauchbecken kann Lara einen Unterwasserhebel betätigen und durch das Tor in das Badehaus schwimmen.

Das Badehaus Hier müssen die Blöcke so verschoben werden, das Lara jeweils über das Podest zum Hebel klettern kann. Mit dem ersten Hebel wird ein Block aus der Wand ausgefahren. Der zweite Hebel öffnet die Deckenluke über dem Block. Durch die Luke ist ganz oben der Hebel für den Katzentempel. Von hier aus kann sie mit mehreren Kletterpartien über die Äste und Dächer einige Pickups und Secrets einsammeln.




Der Katzentempel Vorsicht, hier sind Spiessfallen. Mit dem Hebel die Falltür neben dem Tauchbecken öffnen. Das bringt Licht und frische Luft in das Panter-Gehege. Zur Säulenplattform springen und über die Hängebrücke zur anderen Seite gelangen. Falls Lara den Sprung nicht schafft muß sie sich mit sechs schwarzen Katzen vergnügen. Über den Block kann sie wieder nach oben klettern. Durch die Gänge gelangt sie in einen Stall mit Hüpf-Mumien.

Der Stall Links oben in der Decke ist eine noch geschlossene Falltür. Darunter ist eine Öffnung in unerreichbarer Höhe in der Wand. Auf der Seite vom Eingang ist eine Öffnung in erreichbarer Höhe. Durch die Gänge gelangt Lara in den nächsten Stall. Auf dem Block liegt der Saphir-Schlüssel für den Ausgang. Sie geht die Gänge weiter und kommt in der oberen Etage vom ersten Panter-Gehege heraus.

Das Panter-Gehege, obere Etage Vorsichtig über die Säulen zur anderen Seite hüpfen und mit dem Hebel die Falltür im Stall öffnen. Lara kann den gleichen Weg zurück gehen oder falls sie herunter fällt, über die geöffnete Falltür beim Tauchbecken direkt auf die Säule im Panter-Gehege vom Katzentempel springen.

Der Ausgang Lara kann sich direkt durch die Falltür in den Stall fallen lassen und durch die Öffnung zum Ausgang gehen. Falls sie über den Katzentempel kommt kann sie über die Sandrampe in die Öffnung unter der Falltür gelangen. Mit dem Saphir-Schlüssel öffnet sie die grosse Tür und geht zum Obelisken.