Griechenland : St. Franzis Folly



Griechenland In einem riesigen Turm mit mehreren Etagen muß Lara von den Göttern Atlas, Democles, Thor und Neptun die Schlüssel zum Ausgang besorgen. Dadurch gelangt sie in das Kolosseum. Im hinteren Tribühnenhäuschen ist der Schlüssel zur Loge und dem Ausgang versteckt. Unterwasser gelangt sie in den Palast des Midas und muß drei Bleibarren in Goldbarren verwandeln, um den Ausgang zu öffnen. So gelangt sie in die Zisternen. Hier braucht sie zwei silberne und einen goldenen Schlüssel für den Ausgang, dann hat sie das Grab des Tihocan erreicht.

Tempelhalle Kroko Lara muß sich hungriger Löwen erwehren. Sie gelangt in eine Halle mit eckigen Säulen in der Mitte und einem Schiebeblock in einer Führung. Geradeaus auf der Bühne ist eine Tür, dahinter ist der Omega-Raum. Rechts vom Schiebeblock ist oben ein Podest mit einer Geheimkammer und Pickups. Auf der linken Seite führt ein Balkon über die Empore zum Ausgang. Der Ausgang wird über einem Hebel im Omega-Raum geöffnet. Der Schiebeblock auf das Zeichen in Richtung Raum geschoben öffnet den Raum. Den Schiebeblock einmal weiter bis zum Rand geschoben und die niedrige Säule ist erreichbar. Über die nächst höhere Säule mit dem Medipack kann entweder der Balkon zum Ausgang oder das Podest mit der Geheimkammer erreicht werden.

Geheimkammer Über die Schrägen mit Rückwärtssalti mehrere Etagen nach oben arbeiten.

Aquädukt Durch den Gang kommt Lara an eine lange Rampe nach unten und plumbst ins Wasser. Im Wasser sind Krokodile. Durch eine Luftöffnung kann sie sich an Land ziehen und findet ein Secret. Sie taucht weiter und geht an Land. Der Hebel läßt das Wasser ab und unten ist das Gitter in den Götterturm geöffnet.
Wenn Lara kurz vor Ende der langen Rampe hochspringt, landet sie auf einem Block etwas tiefer und kann von da aus in die Öffnung zur oberen Etage des Aquädukt springen. Es gibt ein Secret und Pickup. Durch die Bodenöffnung landet sie direkt beim Hebel. Wenn sie sich das zweite Secret holen will sollte sie den Hebel erst danach ziehen.

Götterturm Der Götterturm Lara hat die oberste Etage im Götterturm erreicht. In der Mitte jeder Etage sind Hebel an den Säulen. Die öffnen jeweils eine Götterkammer in den äusseren Wänden vom Turm, jedoch in einer anderen Etage. Die Götter verwahren den Schlüssel zum Ausgang. Über die Podeste kann Lara im Turm rauf und runter klettern.

Neptun Im Delphinbecken bis nach unten Richtung Gitter tauchen und dann gerade zum Tor. Davor geht es nach oben in einen Kanal mit dem Unterwasserhebel, der das Tor öffnet und den Sog zum Gitter abstellt. Den Schlüssel von Neptun schnappen und zum Gitter tauchen, da geht's nach oben ins Delphinbecken.

Thor Die Blitzkugel schlägt Blitze auf die markierten Bodenplatten. Hinter den Säulen ist ein Raum mit einem riesigen Donnerhammer. Ganz oben in der Wand ist eine Öffnung, da liegt der Schlüssel von Thor. Der Weg hinauf führt über die Balkone. Die sind über Schiebeblöcke zu erreichen, die vom Himmel fallen wenn der Donnerhammer fällt. Der Hammer fällt, wenn Lara lange genug auf dem Omega-Zeichen steht.

Geheimkammer Der Thor-Hebel öffnet für eine Zeitlang in der untersten Etage eine Geheimkammer. Lara läßt sich an den geeigneten Podesten nach unten fallen und besorgt sich Secret und Pickups.
Der Muniräuber Pierre ist auch schon da. Er ist unkaputtbar und läßt sich höchstens vertreiben. Dann ist Ruhe.

Damocles An der Decke hängen Schwerter. Die fallen aber erst, wenn Lara den Schlüssel hat. Das Tor öffnet beim Betreten der Omega-Platte. Auf der Säule liegt der Schlüssel. Oben auf dem Podest liegen Pickups. Beim Rückweg aufpassen!

Atlas Achtung: Gorilla! Das Gitter hebt sich beim Betreten der Omega-Platte und fällt dann wieder. Links ist eine Grube und rechts ist eine lange Rampe nach oben. Die Rampe hochgehen bis die Steinkugel ausgelöst wird. Dann schnell in die Grube springen. Jetzt ist der Weg nach oben frei. Links an der Wand nach oben ziehen und den Schlüssel holen. Das Gitter hat sich geöffnet und die Löwen sind frei.