Peru : Das Grab des Qualopec



Zusammenfassung Lara befindet sich in einer Halle mit rotem Marmor und Gemälden an der Wand. In jeder Wand ist ein Gang. Links ist ein Gatter mit einem Vogel-Symbol zu erkennen. Dieser Gang hat drei Tore. Geradeaus vom Leveleingang führt eine Rampe nach oben. Eine Steinkugel kommt ihr entgegen gekullert. Im richtigen Moment hoch springen, autsch. Hinter dem Gatter kann man die Grabkammer mit dem Scion erkennen, das ist das Ziel. Der rechte Gang ist mit einem Tor verschlossen. Der Hebel in der Nische rechts vom Eingang öffnet dieses Tor und läßt Raptoren frei. In der Kammer dahinter ist über jedem Gang ein Symbol zu erkennen.

Vogel-Symbol Lara läuft direkt auf einen Hebel zu. Der verschiebt eine Steinsäule, das können wir jetzt noch nicht gebrauchen. Zuerst muß die Tür neben dem Hebel geöffnet werden. Das geht nur von der anderen Seite aus. Also nach unten in die Arena fallen lassen und durch die Öffnung den Stufengang nach oben laufen. Der Gang mündet an der beweglichen Säule, die jetzt noch an der Wand steht. Über die Säule nach rechts in die Öffnung springen. Dem Weg folgen. Am Geräusch erkennt man, dass sich irgendwo etwas verändert hat. Gut so. Der Weg teilt sich und Lara kann gleich nochmal über die Säule in die rechte Öffnung springen. Dieses Mal führt der Gang links zu einem Hebel. Damit wird die andere bewegliche Säule in Richtung Spiesse verschoben.
Nach unten auf den Boden fallen lassen und über die kleine Rampe in die Öffnung ziehen. Jetzt kann dieser Hebel neben der Tür betätigt werden. Die Säule bewegt sich von der Wand weg in Richtung Spiesse. Nun durch die offene Tür und von der Öffnung aus auf die Säule springen. Dann schräg auf die zweite Säule springen und von da in der Luft nach links über die Spiesse in die Öffnung springen. Dieser Hebel öffnet das Gatter mit dem Vogel-Symbol.

Kraken-Symbol Was immer dieses Symbol darstellen soll, ich bitte Qualopec um Vergebung für meine Unwissenheit. Lara läuft also direkt auf den Hebel zu und der Boden unter ihren Füssen gibt nach. Sie landet eine Etage tiefer und muß sich einer Meute Wölfe erwehren. Aus der Arena führen Rampen nach oben. In der oberen Wand verschliesst ein Block die Öffnung. Diesen Block nach aussen ziehen und dann zur Seite schieben. Dem Weg folgen. In der Grube ist ein Pickup. Nun ist der Zugang zum wahren Hebel frei und das Tor mit dem Kraken-Symbol kann geöffnet werden.

Masken-Symbol Hier verschließt wieder ein Block die Wandöffnung. Er kann aber nur zweimal nach innen geschoben werden. Links ist noch ein Block, den auch schieben. Schon ist der Hebel frei, der das Gatter mit dem Masken-Smbol hebt.




Grabstätte Durch den dreifach gesicherten Gang gelangt Lara in eine Grabstätte mit etlichen Sarkophargen an den Wänden. Aus den Seitenwänden schiessen Pfeile. An der ersten Stufe ist links eine geheime Kammer hinter dem Sarkopharg. Geradeaus führen Stufen in das Grab von Qualopec. Auf dem Tisch in der Mitte ist der begehrte Scion. Lara schnappt sich das Artefakt und die Gruft beginnt zu bröckeln. Die Tür öffnet sich von Geisterhand und Lara rennt geradeaus in den Felsengang vom Anfang.

Larson Im Freien fallen Schüsse. Jemand schießt auf Lara! Im Wasser sucht Lara Deckung und findet Unterwasser eine Öffnung mit Secret und Pickups. Wieder an Land trifft sie auf Larson, von Natla Technologies. Er und sein Kumpel Pierre wurden von Jaqueline auf den Scion angesetzt. Na, das kann ja heiter werden...