Peru : Das verlorene Tal



Zusammenfassung Durch die Felsenhöhlen gelangt Lara ins Freie. Ein rauschender Fluß führt über einen Wasserfall in die Tiefe. Der Ausgang liegt hinter dem Wasserfall. Flußaufwärts ist eine Schleuse, die den Fluß umleitet. Die Schleuse wird mit Zahnrädern betrieben. Leider fehlen 3 Teile, die im Dschungel versteckt sind.

Die Wolfshöhle Lara klettert zunächst in die Schlucht hinunter zum kleinen See. Sie kann von mir aus auch in den Fluß springen und sich von der Stömung treiben lassen. Gegenüber dem Wasserfall ist der Eingang in eine Wolfshöhle. Über die Felsbrocken nach oben klettern und dabei links halten. Die Höhle mündet im Dschungel.


Der Dschungel Zur Begrüßung sind zwei Raptoren angetreten. Ein T-Rex fühlt sich auch gestört. Vorne kann man die Teile einer Holzbrücke erkennen, die in früheren Zeiten die Schlucht überspannt hat. Auf der rechten Seite ist ein Wasserfall zu erkennen. Zwischen Wasserfall und Brücke ist ein Eingang in die Felsenwand. Dort haben die Raptoren ihre Höhle.
Hinter der Brücke ist noch ein Eingang, der ist richtig. Bei dem Teich kann Lara die Felsen hochklettern und oben ein Zahnrad finden. Zurück kann sie den selben Weg nehmen oder durch das Wassser tauchen.

Der große Wasserfall Mit dem Tauchgang kommt sie bei einem großen Wasserfall heraus. Rechts vom Wasserfall ist eine Höhle mit einem Secret. Links vom Wasserfall kann sie hochklettern und oben in einer Felsspalte nach rechts über den Wasserfall hangeln. Etwas rechts von der Mitte kann sie sich hochziehen. Dahinter ist eine Höhle mit Secrets und Pickups.


Holzbrücke Gegenüber vom großen Wasserfall in der Felswand ist durch einen Höhlengang die Holzbrücke zu erreichen. Mit einem Hechtsprung erreicht Lara die andere Seite der Schlucht und findet das zweite Zahnrad.

Der Tempel Im Tempel ist ein Wasserbecken. Auf dem Grund ist das dritte Zahnrad zu finden. Bevor Lara sich auf den Rückweg macht, kann sie vom Tempeldach Pickups mitnehmen. Rechts vom Tempel kann sie sich mit schrägen Sprüngen nach oben arbeiten und auf das Dach springen.

Die Schleuse Nun geht es zurück durch die Wolfshöhle. Am Teich in der linken Felswand nach oben bis zum Fluß klettern. Mehrmals über den Fluß springen und dann über den Holzsteg zu den Zahnrädern laufen. Die fehlenden Zahnräder einsetzen und mit dem Hebel das Schleusentor öffnen. Der Fluß ist jetzt umgeleitet.
An der Flußquelle ist eine Höhle mit Secret. Lara kann an der Kante nach links hangeln. Der Fluß hat jetzt keine starke Strömung mehr und Lara schwimmt beim Schleusentor in den Gang. Auf der rechten Seite geht sie an Land und findet neben dem Gerippe eine Schrotflinte. Weiter durch den Gang tauchen und wieder an Land Pickups und Secret aus der Kammer mitnehmen. Den Geröllweg folgen und blind ins Wasser springen. Da, wo vorher der Wasserfall war, ist jetzt eine Öffnung in der Felswand zu sehen. Dort geht es zum Grab von Qualopec.