Tag 3 : Untersuchungen im FBI-Labor

Ruth gratuliert Nicole zu Huaqueros Festnahme. Das hat sich in ganz New York herum gesprochen. Chaser ist allerdings nicht so begeistert und braucht Beweise für Huaqueros Täterschaft.

Untersuchung der Mordwaffe Mit einem Wattestäbchen eine Probe von der Mordwaffe nehmen. Das Wattestäbchen in ein Reagenzglas geben und analysieren. Der blinkende kleine rote Pfeil schickt das Ergebniss an den Desktop.
Auf dem Weg zu ihren Schreibtisch nimmt Nicole die Blutuntersuchungsergebnisse vom Rollcontainer mit zum Vergleichen.

Auf ihrem Monitor ist der Analysebericht inzwischen angekommen. Der Vergleich ergibt eine Übereinstimmung mit dem ersten Mordopfer. Jetzt haben wir ihn.

Chaser berichtet, das Huaquero auf der Flucht erschossen wurde.
Ruth / Chaser
Mordwaffe / Huaqueros Foto



Untersuchung der Figuren Der Kopf der Figur ist wieder im Regal. Nicole versucht die Teile aneinanderzupassen. Es öffnet sich ein Geheimfach. Ein kleiner weisser Sack kommt zum Vorschein. Das riecht nach Drogen. Nicole will es im Labor untersuchen.

Es handelt sich um reines Heorin.

Das Museum ist also ein Umschlagplatz für Drogen. Das muss jetzt nachgewiesen werden.
Huaqueros Foto Nicole geht zum Schreibtisch und ruft mit der Tastatur Huaqueros Foto auf den Monitor. Mit mehreren Filtern kann sie schliesslich im Hintergrund eine Säule und ein Plakat erkennen. So eines hat sie im Keller vom Museum gesehen.

Nicole holt sich den Schlüssel aus James' Kiste im Depot, der könnte zu dem Schränkchen an der Säule im Keller passen. Dann fährt sie ins Museum.



© 2008 - 2018