Tag 1 : Der Serienkiller

Hinweis: Das Gebäude oder die Abschnitte können erst verlassen werden, wenn alle Aufgaben erledigt sind.

Im Anfangsvideo sieht man, wie der FBI-Agent James Scott ermordet wird. Er ist Nick ... Partner. Die junge FBI-Agentin Nicole Bonnet soll Nick eine Botschaft überbringen, dann stirbt James.
FBI-Hauptquartier

Der Bericht

Chaser im Arbeitszimmer

Der Chief beschwert sich über den unzuverlässigen FBI-Agenten Nick. Nicole soll sich mit Nick in Verbindung setzen und seinen Bericht fertigstellen. Dann soll sie sein Partner werden und sich um den Schreibkram kümmern.

Das Sekretariat Chefsekretärin Ruth

Ruth versucht Nicole über den Verlust des FBI-Kollegen zu trösten und macht ihr Mut im neuen Job.
Auf ihrem Schreibtisch steht ein Drucker. Das rote Lämpchen leuchtet blinkend. Das Papierfach ist leer. Im Zwischengeschoss auf dem Flur stehen Kartons mit Papier.

Nicoles Schreibtisch Nicole tippt den Bericht auf der Tastatur und will Nick anrufen damit sie den Bericht fertigstellen kann. Das Telefon funktioniert nicht wegen der Umbaumaßnahmen im Gebäude.

In ihrem PDA hat sie die Telefonnummer auch nicht.

An der hinteren Wand neben der Lagerraumtür ist eine Pinwand. Dort findet sie alle Telefonnummern. Nicole wählt Nicks Nr. Doch es gibt keine Verbindung.

Sie erzählt Ruth davon und diese schickt ihr die neue Nr. per Mail auf den Monitor. Mit dem PDA hinterläßt Nicole eine Nachricht für Nick auf dem AB. Promt kommt eine SMS: Nick braucht noch etwas Zeit.

Nicole tippt den Bericht weiter. Ein Klick auf den Monitor schickt den Bericht an den Drucker. Falls noch kein Papier nachgefüllt ist, leuchtet ein Warnsignal am Monitor auf. Das Papier liegt bei den Kartons hinter der Leiter im Zwischengeschoss.
Sie nimmt den Bericht aus dem Drucker und liefert ihn bei Chaser ab.

Nicole ermittelt

Nicole liefert den Bericht bei Chaser ab. Sie will unbedingt James Mörder zur Strecke bringen. Chaser ist nicht gerade begeistert davon und berichtet von einem Serienkiller, dem bereits drei Personen zum Opfer gefallen sind. Das war Nicks letzter Fall.

Chaser beschreibt wie die Opfer ermordet wurden und übergibt Nicole eine Skizze der Mordwaffe: Ein Ritualmesser. Nicole will im Museum für präkolumbische Kunst oder in Bibliotheken mit ihren Ermittlungen beginnen.

Bevor Nicole das Gebäude verläßt, spricht sie noch einmal mit Ruth. Nick hatte den Pförtner im Museum in Verdacht mit Drogen zu handeln.

Nicole verläßt das FBI-Gebäude und nimmt das schwarze Auto, dass auf der Strasse davor steht. Auf dem Beifahrersitz ist ein Stadplan von New York und ein Foto vom Museum für präkolumbische Kunst.

Firmenwagen...


© 2008 - 2017