Das Schiff : Die Dreieck-Steine



Dreh- und Angelpunkt ist das Schiff. Von hier aus gelangt man in verschiedene Länder, um Aufgaben und Rätsel zu lösen. Als Belohnung erhält man dreieckige Steine, die in einem Ring angeordnet werden. Im Zentrum fehlt ein Kristall, der den Weg nach Shambhala öffnet. Von dort aus beginnt die Reise nach Atlantis.

Dreieckige Steine Die rätselhafte phantastische Reise beginnt in Tibet. Als erstes begegnet man dem Schiff, zentraler Anlaufpunkt für die Seelenwanderung in ferne Welten. Hier befinden sich die ersten drei dreieckigen Steine, die in den Ring eingefügt werden. Der unterste Stein führt nach Irland. Der nächste Stein nach Yucatan. Der dritte Stein nach China.
Weitere Steine erhält man durch die Seelenwanderung in den fernen Ländern.

Auf dem Schiff begrüßt uns der erste Berater, der Hüter des Kristalls. Er übergibt die Kristallkugel an den Hüter des Lichtes, damit er auf Seelenwanderung gehen kann.

Hinweis Die Berater haben Icons, die angeklickt werden müssen. Es enstehen neue Icons. Das Spiel setzt sich erst fort, wenn alle Icons abgearbeitet sind. Nur so erfährt man den nächsten Schritt oder erhält den nächsten Gegenstand.