Die Goldenen Berge : Karte, Objekte

Übersichtskarte: Goldene Berge
  1. Übergang Dunkelwald
  2. Zwergenfest
  3. Glitzermine mit Elfen
  1. Baustelle für neuen Tempel
  2. Die Brauerei
  1. Arkaniumbergwerk
  2. Königliche Hallen


Zusammenfasung

Im Dunkelwald ist Oberon besiegt und hat den Weg in die goldenen Berge freigegeben.
Zwergen-Flammenwerfer

In den Goldenen Bergen leben die Zwerge. Sie kümmern sich in den Minen um den Bergbau. Die Elfen aus dem Dunkelwald setzen sie als Sklaven ein.

Vom Gebirgspass hinter dem ersten zu sprengenden Zwergentor ist der Abzweig zur Baustelle für den neuen Tempel der Muttergöttin. Die Statue soll für die Zwerge da sein und nicht für die Elfen, die wollen die Zwerge ausgerotten.
Außerdem können Zwerge Bier brauen und beliefern damit die Himmelischen Freuden in Himmelspitze. Wenn Overlord den Bierkessel in den Turm schafft, kann er die Zwerge leichter beherrschen.

Der hintere Ausgang der Brauerei ist der geheime Zugang zum Arkanium-Bergwerk, dort ist der letzte Schmelzofen zu finden.
Zum Schluß geht es in die Königlichen Hallen mit König Goldo. Die Hallen sind geöffnet, wenn Gnarls Plan ausgeführt wird und Jule die Statue der Muttergöttin von der Baustelle gestohlen hat.
In den Hallen hat Goldo die letzten Elfenfrauen gefangen. Overlord muß sich in der Schatzkammer entscheiden, ob er lieber das Gold mitnimmt oder die Elfenfrauen retten will bevor die Hallen einstürzen und für immer verschlossen sind.