Kyranisches Ödland : Kyranische Wüste

Meganteolis ist durch das Dimensionstor auf das Kyranische Ödland geflüchtet. Er will zu Morgath in die Dimensionsfeste. Ab jetzt gibt es kaum noch Quests oder Items zu finden, es wird nur noch gemetzelt. Dabei muß man sich schon richtige Taktiken ausdenken, um gegen diese cleveren Dämonen anzukommen.
In der Schnullerversion braucht man noch keine beschworenen Helfer, aber in der Normalversion kommt man ohne Unterstützung nicht mehr aus.
Was die Zocker in der Totenkopfversion machen? Keine Ahnung, ich denke das wissen die besser als ich.

Die Insel ist der äußere Ring der Feste und hat nur einen Zugang vom geheimen Trakt der Erzmagier und einen Eingang in die Feste. Dieser Eingang kann nur mit dem antiken Amulett geöffnet werden wie unser Held eines hat und Meganteolis, jedenfalls prahlt er damit in der Videosequenz. Seltsam?
Außer Dämonen gibt es noch Sandstürme an diesem ungastlichen Ort. Die können den Helden mitsamt Geschossen aus der Bahn werfen. Das Problem haben die Dämonen aber auch.

Gajan, der Weltengeist

Die Reinigung der Quelle Gajan, ein Tintenfisch ähnliches Geschöpf, klagt sein Leid über die Kyranier und die Dämonen. Zuerst wird er von den Kyranern vertrieben, dann stiften sie ihm zur Wiedergutmachung eine Quelle als Heiligtum, das nun von den Dämonen vergiftet wurde.

Bollwerk des Haupttores Im Bollwerk findest du in einer Truhe ein Kristallgefäß
Gleich daneben ist ein Brunnen mit elementarem Wasser

Fülle das Gefäß und kehre zurück zu Gajan. Hinter ihm ist der vergiftete Brunnen. Dort schüttest du das Wasser hinein.
Als Belohnung erhälst du 300 EP und Gajans wunderbaren Trank: max.Mana +20, Leben +20

Das Dimensionsportal

Gegenüber dem Hauptor zum Bollwerk ist auf einem kleinen Hügel ein defektes Tor. Im Bollwerk ist gleich am Anfang eine Kammer mit einem Hebel der das Tor aktiviert. Dort ist auch eine Tafel mit mehr Informationen und der Brunnen mit dem elementarem Wasser.

Dimension Goardhum

Die Gruft der Könige Die Dämonen sind schon hier eingefallen und haben alle Schätze aus den Truhen geraubt. Die Fundstücke sind jedenfalls sehr enttäuschend, aber das Gemetzel hilft beim leveln. Also wer noch ein paar EP braucht, hier einen Besuch abstatten.
Im Zentrum ist ein edler Sarg. Robe: Lichtleinen der arkanen Aura, Rüstung +21, mag. Rüstung +16, max.Mana +20, Manaregeneration +3
Ein Wolgath dropt einen Helm: Lichtmitra des Seelenblutes, Rüstung +4, mag. Rüstung +4, Seelenmagie +28, da kann schon helfen.
Das Portal im Zentrum führt auf den Hügel zurück.